Togel #002 – Unter­konstruktion für die Legostadt Togel

21. Oktober 2017 TK

Togel #002 – Unter­konstruktion für die Legostadt Togel

Große Projekte benötigen viel Arbeitsfläche! Die Unterkonstruktion für die Legostadt steht.


Bevor es mit dem Aufbau der Stadt losgehen kann, muss eine geeignete Unterkonstruktion für die Legostadt her. Hierfür habe ich mich im Baumarkt umgeschaut und mich für handelsübliche OSB-Platten* mit Nut und Feder und den Maßen 2060 x 675 x 12 [mm] entschieden. Wesentlich dünnere OSB-Platten würde ich aufgrund der höheren Durchbiegungen infolge der Lasten nicht empfehlen. Mit Hilfe von Bauholz und Holzschrauben habe ich 15 Platten (3×5) zu einer großen Platte mit den Abmessungen 6,18 x 3,375 [m] verbunden. Die knapp 21 [m²] große Fläche wird von 16 Malerböcken* getragen und ist von drei Seiten begehbar. Damit jede Stelle der Platte erreichbar ist, habe ich an der zur Wand gerichteten Seite eine Aussparung der Breite einer 48 x 48 Noppen großen Legoplatte gesägt.

Nun ist es endlich soweit und ich kann meine alten Legokisten ausräumen und mit dem Bau beginnen!

Im Hintergrund sind schon die ersten wartenden Modular Buildings zu erkennen.


Auf welches „Fundament“ habt ihr eure Legostadt gegründet? Schreibt es doch in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.